DE EN

++ Wir bieten alle unsere Trainings als virtuelle Live-Trainings an. Sprechen Sie uns an!  0231 / 53 20 38 - 20

avrami IDEENtanken 2020

 

avrami IDEENtanken 2020


Networking - Inspiration -  People Development

Lego® Serious Play®
Innovatives Denkwerkzeug
Diversity
Modebegriff oder echter Erfolgsfaktor für Unternehmen? 

Global English
Paradigmenwechsel im Sprachtraining

12. November 2020 | 09-17 Uhr

 

Die Themen

Was Sie an diesem Tag erwartet:

  • Sie erhalten Einblicke in das Thema Diversity und in Best Practice Bespiele
  • Sie reflektieren und diskutieren über den Nutzen von Diversity in Unternehmen
  • Sie lernen die innovative Methode Lego® Serious Play® und ihre Wirksamkeit kennen
  • Sie erfahren, warum ‚Global English‘ zu einem Paradigmenwechsel geführt hat
  • Sie erleben, wie ‚Global English‘ in ihrem Unternehmen zu mehr Effizienz, Praxisnähe und Inklusivität führt

... und Sie haben Gelegenheit für Erfahrungsaustausch, Inspiration und Networking!

 

Das Programm

09.00- 12.30 Uhr

Diversity – Modebegriff oder echter Erfolgsfaktor für Unternehmen?

Es gibt heutzutage kaum ein Unternehmen, dessen Belegschaft nicht von großer Diversität geprägt ist. Während Konzerne in der Regel ein Diversity Management etabliert haben, das die Vorteile von Diversity strategisch für das Unternehmen nutzt, sehen kleinere und mittelständische Unternehmen Diversität häufig nur als notwendiges Übel zur Bewältigung des Fachkräftemangels. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Herausforderung Diversity angehen und wie Sie von den Potentialen und Chancen profitieren können.

Eine Heranführung an das Thema Diversity mit Lego® Serious Play®

Referent: Stephan Hild

Als Einstieg wird unser Experte Stephan Hild Sie dazu einladen, das Thema „Diversity in Organisationen“ mithilfe der Methode Lego® Serious Play® zu erforschen. Diese Methode hat sich als innovatives Denkwerkzeug bewährt, wenn es darum geht, komplexe Fragestellungen zu bearbeiten und auch die subtilen, verborgenen Einflussfaktoren sichtbar zu machen. Nach einer kurzen Vorstellung der Grundprinzipien, werden Sie sich in kleinen Teams mit der Frage „Wie könnte die ideale Arbeitswelt der Zukunft aussehen?“ auseinandersetzen und überrascht sein, zu welchen Erkenntnisse und Einsichten Sie „spielerisch“ gelangen.

11.00 – 12.30 Uhr

Interaktiver Vortrag: Gibt es einen „Return on Diversity“?

Referent: Robert Gibson

Der ausgewiesene Diversity-Experte Robert Gibson lässt uns an seinen langjährigen Erfahrungen auf diesem Gebiet teilhaben und gibt einen tieferen Einblick in das Thema „Chancen von Diversity in Unternehmen“. Welchen Nutzen bringt Diversität im Business wirklich? Wo liegen die Herausforderungen? Ist der Erfolg von Diversität messbar? Neueste Ergebnisse aus der Forschung, ergänzt durch Beispiele aus der Praxis bilden die Grundlage seines Vortrages und der anschließenden Diskussion mit Ihnen. Sie erhalten Denkanstöße, wie Sie das Potential von Diversity in Ihrem persönlichen Arbeitsalltag nutzen und wie Ihre gesamte Organisation davon profitieren kann.

 

12.30- 13.30 Uhr -  Mittagessen - Networking

 

13.30 – 16.30 Uhr

„Global English“ –  Paradigmenwechsel im Sprachtraining

Referentin: Katrin Lichterfeld

Wussten Sie, dass zwischen den beruflich benötigten Englischfähigkeiten und den tatsächlich vorhandenen eine Lücke von nahezu 40 Prozent klafft? Und das, trotz enormer Investitionen in Firmenprogramme? Personalentwickler und Trainingsteilnehmer legen in Bedarfsanalysen nach wie vor den Fokus auf eine perfekte Aussprache, korrekte Grammatik oder mehr Vokabular. Doch ist dieses Dreigespann wirklich der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kommunikation auf Englisch? Fakt ist: Über 80 Prozent der internationalen Kommunikation findet heute ohne einen sogenannten Muttersprachler statt. Ein an Forschung und Arbeitsrealität angepasster Paradigmenwechsel ist längst überfällig! Doch obwohl genau dieser Paradigmenwechsel 2018 im neu entwickelten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen umgesetzt wurde, hat sich an der Trainingspraxis bisher wenig geändert. Erfahren Sie, wie mit dem „Gespenst des Muttersprachlers“ aufgeräumt wurde und erleben Sie, wie  ‚communities of practice‘ sowie ‚kulturelle Inseln‘ dazu beitragen, dass Mitarbeiter genau das lernen, was sie wirklich für ihren Job brauchen.

 

Die Referenten

Robert Gibson web

Robert Gibson ist einer der europaweit führenden Experten für das Thema interkulturelle Kompetenz im Geschäftsleben. Er kann in diesem Themenfeld inzwischen auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückblicken. Seine umfangreichen Kenntnisse in Theorie und Praxis erwarb er unter anderem bei der Siemens AG, wo er maßgeblich für das Thema
verantwortlich war. Im Rahmen dieser Tätigkeit wirkte er bei einer konzernweiten 
Initiative zum Thema Unconscious Bias mit, die im Verlauf mehr als 250.000 Mitarbeiter weltweit erreichte. Robert Gibson arbeitet derzeit als Trainer, Berater und Speaker zu den Themen Diversity & Inclusion sowie Interkulturelles Management.

     Stephan Hild web  

Stephan Hild,Diplom-Kaufmann und Umweltwissenschaftler (M. Sc.), ist interkultureller Berater, Trainer, Coach und Mediator. Er blickt auf eine 25-jährige Erfahrung im internationalen Business zurück. Nach langjähriger Tätigkeit in Managementpositionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit ließ er sich zum zertifizierten interkulturellen Trainer und systemischen Coach ausbilden. Sein besonderes Augenmerk gilt der Arbeit mit interkulturellen Teams und Führungskräften, der
strategischen Gestaltung interkultureller Aspekte im internationalen Wachstum von Unternehmen und der Heranführung bzw. Betreuung ausländischer Professionals am Standort Deutschland.

    Katrin Lichterfeld web  

Katrin Lichterfeld ist Trainerin für Business Englisch und interkulturelle Kompetenz. Sie verfügt über einem MA in Sprachlehrforschung sowie ein Cert IBET (Certificate in International Business English Training) und bringt mehrjährige Erfahrung aus der Wirtschaft mit. Durch die regelmäßige Teilnahme an internationalen Konferenzen von IATEFL  (International Association of Teaching English as a Foreign Language) bewegt sie sich an der Schnittstelle von  Forschung und Praxis (Business English und Learning Technologies). Darüber hinaus verfügt sie als internationale Keynote Sprecherin und durch Workshops und Webinare für IATEFL, EVO Electronic Village Online und SIETAR Europa (Mai 2020) über viel Erfahrung in der Trainerfortbildung. 

 

Der Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Vienna House Hotel in Castrop-Rauxel Dortmunder Str. 55, 44575 Castrop-Rauxel statt.

Auf Wunsch reservieren wir Ihnen gerne ein Zimmer zu Sonderkonditionen. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder telefonisch unter 0231 - 53 20 38 20 bis zum 06. November 2020.

 

Wir freuen uns auf Sie  und den Austausch mit Ihnen!

Ihr avrami Team 

 

 

  • Interkulturelles Training USA +

    Interkulturelles Training USA Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die Kontakte in die USA haben oder mit US-AmerikanerInnen zusammenarbeiten. Mehr lesen
  • Interkulturelles Training – Cultural Awareness +

    Interkulturelles Training – Cultural Awareness Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die internationale Geschäftskontakte pflegen. Mehr lesen
  • Business English Training: E-Mailing and Correspondence +

    Business English Training: E-Mailing and Correspondence Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die in englischer Sprache Mail-Kontakt zu Geschäftspartner unterhalten. Mehr lesen
  • Videokonferenzen auf Englisch +

    Videokonferenzen auf Englisch Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, zu deren Aufgaben die Teilnahme an Telefon- und Videokonferenzen in englischer Mehr lesen
  • Business English for HR-Professionals – Recruiting +

    Business English for HR-Professionals – Recruiting Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen des Personalwesens internationaler Unternehmen. Mehr lesen
  • Deutsch für den Beruf +

    Deutsch für den Beruf Dieses Training richtet sich an ausländische MitarbeiterInnen deutscher Unternehmen, die als Impatriates, Migranten oder Flüchtlinge in Deutschland leben und arbeiten. Mehr lesen
  • Bessere Entscheidungen treffen +

    Bessere Entscheidungen treffen Dieses Training richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die täglich Entscheidungen zu strategischen oder personalrelevanten Themen treffen müssen. Mehr lesen
  • English for Engineers and Technical Staff +

  • Interkulturelles Training China +

  • avrami IDEENtanken 2020 +

  • Englisch für den Verkauf - English for Sales +

  • Arbeiten in internationalen, virtuellen Teams +

  • 1
  • 2