DE EN

Integration interkultureller Elemente in den Sprachunterricht

Präsenzworkshop | Sa. 06.07. | 10-17 Uhr

Haben wir euch neugierig auf mehr gemacht? Erhaltet in dieser ganztägigen Präsenzveranstaltung nähere Infos über die theoretischen Ansätze interkultureller Kommunikation und erprobt die entsprechenden Tools gleich praktisch in der Gruppe.

 

Integration interkultureller Elemente in den Sprachunterricht

 „Learning language without culture makes you a fluent fool“ - Teil 2

In diesem Workshop möchten wir die bereits im Webinar am 10.04. kurz vorgestellten Tools und Methoden weiter vertiefen und in interaktiven Übungen umsetzen.

Ihr erhaltet einen ersten Einblick in die theoretischen Ansätze interkultureller Kommunikation und bekommt Gelegenheit, sinnvolle Möglichkeiten der Integration interkultureller Aspekte in den Sprachunterricht zu diskutieren und vor dem Hintergrund des neuen CEFR praktisch zu erproben.

  • Übungen zur Selbstreflektion
  • Kulturelle Einflussfaktoren
  • kulturübergreifende Ansätze
  • Analyse und Verfassen von Critical Incidents
  • effektive Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Facilitating pluricultural space (CEFR)

Im Laufe des Tages bekommt ihr viele Informationen und wertvolle Tipps zu erfolgsversprechenden Herangehensweisen und Umsetzungsmöglichkeiten des Erlernten im Unterricht.

 

Referentin

Kirsten Wächter, avrami business communication

 

Teilnehmeranzahl

max. 12 Personen


Ort

Dortmund (genauer Seminarort wird nach Anmeldung mitgeteilt)

 

Kosten 

50,00 EUR pro Person

 

Anmeldung

 

per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!