DE EN

Negotiating with Chinese Business Partners

 

Ihr Nutzen

Verhandlungskompetenz im internationalen Business setzt sowohl ein Verständnis der Prinzipien lösungsorientierter Verhandlungen voraus als auch ein Bewusstsein für den Einfluss kultureller Unterschiede.

In diesem Seminar erarbeiten Sie Ihre persönlichen Kriterien und Strategien für erfolgreiche Verhandlungen mit chinesischen Geschäftspartner/innen.

Sie machen sich mit den wichtigsten Aspekten erfolgreicher Verhandlungsführung vertraut und schärfen Ihre Wahrnehmung für Besonderheiten in der Kommunikation mit Ihren chinesischen Geschäftspartnern/innen. Die Reflexion Ihres eigenen Verhandlungsstils wird Ihnen helfen, Ihre besonderen Stärken zu erkennen und diese zu optimieren.

In praxisnahen Übungen und Simulationen lernen Sie, mit der chinesischen Verhandlungskultur und -taktik umzugehen und über alle Unterschiede hinweg eine gemeinsame Ebene der Kommunikation und der Entscheidungsfindung aufzubauen.

Um die Nachhaltigkeit des Erlernten zu steigern, führen wir die Maßnahme nach einem einzigartigen integrierten Konzept durch: Die Vor- und Nachbereitung des Seminars findet über trainergesteuerte Aufgaben im avrami-LMS (Learning Management System) statt. Darüber hinaus hat jeder Teilnehmer in zwei individuellen Coaching-Sitzungen Gelegenheit, sich vom Trainer Unterstützung und Feedback zu holen.

 

Themen

Grundlagen der Verhandlungsführung:

  • Die richtige Vorbereitung auf Verhandlungen
  • Kriterien für eine gute Verhandlung (gegenseitige Wertschätzung, Information, Austausch, positive Rückmeldung, etc.)
  • Verhandlungsablauf
  • Seinen Standpunkt und das Ziel nicht aus den Augen verlieren
  • Argumentieren und geschickt auf Argumente eingehen
  • Tragfähige Lösungsvarianten erkennen
  • Aktiv zuhören und Fragen stellen
  • Typische Verhandlungsfehler
  • Einwände und kritische Situationen
  • Das Verhandlungsergebnis sichern

Persönliche Verhandlungsstrategie:

  • Den persönlichen Verhandlungsstil analysieren
  • Neue Potenziale erkennen und einsetzen
  • Einflussnahme und Überzeugungskraft
  • Persönliche Verhaltensoptionen entwickeln
  • Etablieren des eigenen Standpunktes
  • Entwicklung seiner eigenen Verhandlungstaktik und -stils

Verhandeln in China:

  • Westliches und östliches Denken und Handeln
  • Unterschiedliche kulturelle Wertesysteme
  • Kulturelle Gepflogenheiten im Geschäftsleben
  • Direkte vs. indirekte Kommunikation: „Das Gesicht wahren"
  • Beziehungsaufbau und -pflege; Erfolgsfaktor Small Talk
  • Rechtsverständnis und Stellenwert von Verträgen
  • Unterschiedliche Verhandlungskulturen (Planungs- und Entscheidungsmentalität, Aufgabenverbindlichkeiten, etc.)
  • Kulturelle Unterschiede der Verhandlungspartner erkennen und damit umgehen
  • Vorhandene Unterschiede als Vorteile erkennen und nutzen (Flexibilität, Schnelligkeit, Komplexität, Improvisation, Innovation, etc.)
  • Win-Win-Strategie im internationalen Kontext

 

Methoden

  • Integriertes Blended-Learning
  • Strukturierter Input
  • Fallbespiele
  • Einbindung ggf. vorhandener Erfahrungen der Teilnehmer/innen aus Verhandlungssituationen
  • Simulation praxisnaher Verhandlungssituationen
  • Diskussionen
  • Reflexionsübungen
  • Erarbeitung eines individuellen Aktionsplans für die Zeit nach dem Training

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte von Unternehmen, die in Verhandlungen mit chinesischen Geschäftspartner/innen bestmögliche Ergebnisse erzielen wollen.

 

Voraussetzungen

Fachlich: Erste Erfahrungen in internationalen Verhandlungssituationen sind von Vorteil
Technisch: Internetfähiger PC und Headset für den Zugang zum avrami-LMS
Sprachlich: Mittlere bis gute Englischkenntnisse (B1 bis B2)


Teilnehmerzahl

max. 6 Personen

 

Dauer  

Virtuelle Vorbereitung: 1 Selbstlernphase à 60 Minuten
(ca. 2 zwei Wochen vor dem Präsenztraining)

Präsenztraining: 1 Tag

Virtuelle Nachbereitung: 1 Selbstlernphase à 60 Minuten
(ca. 2 zwei Wochen nach dem Präsenztraining)

Individuelles Coaching: 2 Termine à 30 Minuten

 

 19 verhandeln in china

 

 

Termine

 

 

Präsenztraining: 15.11.2019, 09:30 – 17:30 Uhr

     
Ort  


Präsenztraining: 
avrami-Trainingsräumlichkeiten: Werner Str. 20, 44388 Dortmund

Virtuelle Vor- und Nachbereitung: Jeder Ort an dem Sie Zugang zum Internet haben

 

     
Kosten  

 

1.190,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

*Im Seminarpreis sind ein Mittagessen sowie die Verpflegung mit Heiß-, Kaltgetränken und Gebäck am Seminartag enthalten.

Eine Unterkunft ist nicht inbegriffen, wir können Ihnen jedoch gerne eine Hotelempfehlung aussprechen.

 

 

  • Intercultural Training USA +

    Intercultural Training USA Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die Kontakte in die USA haben oder mit US-AmerikanerInnen zusammenarbeiten. Read More
  • Intercultural Training – Cultural Awareness +

    Intercultural Training – Cultural Awareness Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, die internationale Geschäftskontakte pflegen. Read More
  • Videoconferencing in English +

    Videoconferencing in English Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen von Unternehmen, zu deren Aufgaben die Teilnahme an Telefon- und Videokonferenzen in englischer Read More
  • Business English for HR-Professionals – Recruiting +

    Business English for HR-Professionals – Recruiting Dieses Seminar richtet sich an alle MitarbeiterInnen des Personalwesens internationaler Unternehmen. Read More
  • Business German +

    Business German Dieses Training richtet sich an ausländische MitarbeiterInnen deutscher Unternehmen, die als Impatriates, Migranten oder Flüchtlinge in Deutschland leben und arbeiten. Read More
  • Bessere Entscheidungen treffen +

    Bessere Entscheidungen treffen Dieses Training richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die täglich Entscheidungen zu strategischen oder personalrelevanten Themen treffen müssen. Read More
  • avrami IDEAS 2019 +

  • English for Engineers and Technical Staff +

  • Intercultural Training China +

  • Negotiating with Chinese Business Partners +

  • Communicating Succesfully at International Fairs +

  • CEFR: Intercultural Competence in Language Courses +

  • 1