Meistern Sie die Kunst des Feedbacks und erfahren Sie, warum Feedback annehmen mindestens so wichtig ist wie Feedback geben.

Feedback trägt dazu bei, Leistung zu erhöhen, Talente zu fördern, Eigeninitiative zu entfalten, Erwartungen anzugleichen, Fehler und blinde Flecken zu erkennen sowie das Vertrauen zwischen Führungskraft und Mitarbeiter*innen zu stärken – vorausgesetzt, es wird angenommen.

Neueste neurowissenschaftliche Studien belegen eindeutig, dass klassische Feedbackmethoden in 9 von 10 Fällen zu Ergebnissen führen, die praktisch das Gegenteil von dem bewirken, was beabsichtigt war. Ein angestrebter Lernprozess oder eine Verhaltensänderung wird somit verhindert. Die neurowissenschaftliche Forschung liefert eindeutige Erkenntnisse zu neuen Feedback-Methoden, mit denen sich die Wirksamkeit von Feedbacks entscheidend steigern lässt.

In diesem Seminar erhalten Sie ein grundlegendes Verständnis dafür, wie Feedback funktioniert und erlernen und erproben nachweislich wirksame Feedbacktechniken. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Führungskraft oder Mitarbeiter*in sind. Sie werden künftig in der Lage sein, effektiver Feedback zu geben und von erhaltenem Feedback wirklich zu profitieren.

Anhand von Übungen, die alle drei wesentlichen Dimensionen des Lernens (kognitiv, affektiv, konativ) betreffen, sollen die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt werden, ihre eigenen Feedback-Erfahrungen und Bedürfnisse zu reflektieren, aber auch neuere Methoden des Feedbackgebens und -nehmens auszuprobieren. Dabei sollte jede Person Beides beherrschen, und zwar völlig unabhängig von der hierarchischen Position in der Organisation.

Inhalte

  • Unbewusste Vorgänge im Gehirn beim Geben und beim Empfangen eines Feedbacks
  • Die eigenen Bedürfnisse in Bezug auf effektive Feedbacks reflektieren: Was ist mir bei einem Feedback wichtig? Welche Art von Feedback spornt mich an, welche blockiert mich?
  • Grundlegende „Qualitätsanforderungen“ an Feedbacks erfahren: Was erhöht die Wirksamkeit eines Feedbacks?
  • Neurowissenschaftlich fundierte und innovative Feedback-Techniken erproben
  • Bessere „handwerkliche“ Fähigkeiten des Feedbackgebens und -nehmens kennenlernen
  • Die Notwendigkeit einer stärkeren Personalisierung von Feedback
  • Die eigene Feedback-Kultur im Team/innerhalb der Organisation

 

Infos anfordern

Trainingsformate

Alle Trainings sind für Sie im Wunschformat verfügbar!

Präsenztraining Präsenz­training
Hybrid Training Hybrid Training
Virtuelles Training Virtuelles Training

Seminare in Englisch

Dieses Seminar bieten wir Ihnen gerne auch auf Englisch an. Dafür sind ausreichende Vorkenntnisse in Englisch bei den Teilnehmern erforderlich. Machen Sie gerne vorab einen kostenfreien Einstufungstest.

Haben Sie noch Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Jetzt anfragen!

christina herbst

Christina Herbst
Senior Advisor Intercultural Training
christina.herbst@avrami.com
0231 / 53 20 38 - 28

Florian Nunier

Florian Nunier
Support Intercultural Training
florian.nunier@avrami.com
0231 / 53 20 38 - 20

Suche