Zusammenarbeit in internationalen (virtuellen) Teams

Zusammenarbeit in virtuellen Teams

Erfolgreiche Teams zeichnen sich durch belastbare menschliche Beziehungen, Vertrauen, klare Regeln sowie eine reibungslose Kommunikation aus. Diese Erfolgskriterien zu realisieren ist bei international zusammengesetzten (remote) Teams nicht immer einfach.

Unklare Zielvermittlung, verbesserungswürdige Arbeitsmethodik, suboptimal strukturierte Prozesse und zwischenmenschliche Konflikte sind die größten Herausforderungen.

Wir fokussieren uns in diesem Seminar auf die Schlüsselelemente erfolgreicher Zusammenarbeit, d.h. die Förderung der Beziehungen der Teammitglieder untereinander und die Verbesserung der Kommunikation. Ziel ist es, die häufigsten Probleme internationaler Teamarbeit - die durch physische Distanz verstärkt werden - zu vermeiden und das große Potential kulturell diverser Teams zu nutzen.

Ihre Mitarbeitenden finden in diesem Training Antworten auf Fragestellungen, die für ihr Team relevant sind und entwickeln Handlungsoptionen für eine respektvolle und vertrauensfördernde Kommunikation.

Internationale Teams führen

Internationale Teams führen

Internationale Teams zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität aus. Sie bergen aber auch ein besonders hohes Konfliktpotential in sich. Als Teamleiter*innen müssen Sie wissen, welche kulturbedingten Wertvorstellungen Ihre Teammitglieder haben, was ihr Verhalten prägt und was Mitarbeiterführung in anderen Kulturen bedeutet.

Je nach dem, in welchem kulturellen Umfeld Sie als Führungskraft agieren, werden andere Erwartungen an Sie gestellt. Sie sollten in der Lage sein, Ihr Verhalten wechselnden und fordernden Situationen anzupassen. Der dafür erforderliche Perspektivwechsel setzt eine Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Kultur voraus.

In diesem Training reflektieren Sie über Ihren eigenen Kommunikationsstil und lernen effektive Instrumente für die erfolgreiche Führung im interkulturellen Kontext kennen. Sie erproben bewährte Kommunikations- und Konfliktmanagementtechniken und entwickeln in Ihrer Rolle als Teamleiter*in eines multikulturellen Teams alternative Handlungsoptionen. Das wird Ihnen und Ihren Teammitgliedern ermöglichen, neue, innovative Lösungen zu generieren und die positiven Seiten kultureller Diversität zu nutzen.

International Verhandeln

International verhandeln

Verhandlungskompetenz im internationalen Business setzt neben guten Englischkenntnissen ein Verständnis der Prinzipien lösungsorientierter Verhandlungen voraus und ein Bewusstsein für den Einfluss kultureller Unterschiede. Es gilt, über alle Unterschiede hinweg eine gemeinsame Ebene der Kommunikation und der Entscheidungsfindung aufzubauen.

In diesem Training reflektieren Sie über Ihren eigenen Verhandlungsstil, lernen bewährte Tools einer guten Verhandlung kennen und erhalten Einblick in unterschiedliche Verhandlungskulturen. Sie erfahren, welche interkulturellen Fertigkeiten erforderlich sind, um eine Beziehung zu Ihrem internationalen Verhandlungspartner aufzubauen und entwickeln eigene Strategien zum Erreichen einer Win-Win Situation im internationalen Kontext.

Dieses Training wird Ihnen helfen, Ihren persönlichen Verhandlungsstil für Gespräche mit internationalen Partnern zu optimieren und auch in fordernden Verhandlungen erfolgreiche und tragfähige Ergebnisse zu erzielen.

International Präsentieren

International Präsentieren

Wo immer Sie auftreten, wirken Sie! Nicht nur die Struktur und die optische Aufmachung einer Präsentation sind von Bedeutung, sondern vor allem Ihre persönliche Wirkung als Präsentator.

Eine Präsentation auf Englisch vor internationalen Teilnehmenden stellt Sie vor besonderen Herausforderungen. Wie kann es gelingen, eine Präsentation für alle ansprechend zu gestalten, das Vertrauen eines multikulturell zusammengesetzten Publikums zu gewinnen und die erforderliche Überzeugungskraft auszustrahlen?

In diesem Training reflektieren Sie über Ihren eigenen Präsentationsstil, lernen das „Handwerkszeug“ für die Planung und Gestaltung einer erfolgreichen Präsentation kennen und erfahren, welche interkulturellen Fertigkeiten erforderlich sind, um eine Beziehung zu Ihrem internationalen Publikum aufzubauen. Sie üben das Halten einer kurzweiligen, informativen und überzeugenden Präsentation unter Einsatz rhetorischer Mittel.

Internationales Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Täglich treffen im Arbeitsalltag unterschiedliche Auffassungen und Interessen zusammen und führen zu schwierigen Situationen. Die Kooperation mit Menschen aus anderen Kulturen kann besonderes Konfliktpotential bergen, das es aufgrund unterschiedlicher Wertvorstellungen häufig zu Missverständnissen kommt.

In diesem Training zum Thema lernen Sie, Konflikte zu erkennen, ihre Ursachen richtig zu deuten und dort, wo sie nicht vermieden werden können, diese konstruktiv auszutragen.

Sie setzen sich mit Ihrer individuellen Konfliktbiografie auseinander und reflektieren über die eigenen und kulturell „fremde“ Werte und Verhaltensweisen. Dadurch werden Sie sich Ihrer „hot buttons“ bewusst und entwickeln ein grundlegendes Verständnis für die Ursachen (interkultureller) Konflikte.

In Verbindung mit bewährten Konfliktlösungstechniken, entwickeln Sie in diesem Seminar individuelle Strategien zum erfolgreichen Umgang mit kulturell oder persönlich bedingten Konfliktpotentialen, sowie dem „Beherrschen“ der eigenen Emotionen und dem Finden konstruktiver Lösungen.

Internationale Teamentwicklung

Internationale Teamentwicklung

Es ist unbestritten, dass multikulturell zusammengesetzte Teams ein enormes kreatives und innovatives Potential bergen. Doch Unterschiedlichkeit birgt auch ein hohes Konfliktpotential in sich, wenn es dem Teammitgliedern an Verständnis für kulturell bedingte Handlungsmotive mangelt und keine belastbaren zwischenmenschlichen Beziehungen entstehen können.

In diesem Workshop entwickeln Sie ein Bewusstsein für die eigene „kulturelle Brille“ und reflektieren über den Einfluss von Kultur auf unser Verhalten. Sie erfahren, wie wichtig die Wertschätzung jedes Einzelnen (unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religionszugehörigkeit) für ein inspiratives und konstruktives Arbeitsumfeld ist.

Sie erkennen, dass von Respekt geprägte Beziehungen der Teammitglieder die Entfaltung individueller Potenziale und Stärken ermöglichen und letztendlich jedem Einzelnen und der gesamten Organisation zugutekommen.

Das Erproben von Strategien für einen wertschätzenden Umgang wird Ihnen helfen, Vertrauen im Team aufzubauen und Konfliktpotentiale zu reduzieren.

Coaching

Coaching

Als Mitarbeiter*innen oder Führungskraft eines internationalen Unternehmens benötigen Sie Unterstützung, um mehr Souveränität im Umgang mit den Herausforderungen ihres Arbeitsalltags zu erlangen und neue Handlungsalternativen zu entwickeln?

Wir bieten Ihnen ein individuelles Coaching, im Rahmen dessen wir Ihre spezifischen Fragen und Erfahrungen aufgreifen und gemeinsam mit Ihnen Lösungen für herausfordernde Situationen erarbeiten.

Unsere international erfahrene Coach*innen helfen Ihnen bei der Klärung persönlicher Fragen und Schwierigkeiten, der Sicherung der in einem Training erarbeiteten Verhaltensweisen, dem Erkennen nicht sichtbarer Missverständnisse, dem Finden von Lösungsansätzen für Probleme oder Konfliktsituationen, der Entwicklung neuer Verhaltensoptionen und dem Erarbeiten individueller Handlungspläne.

Haben Sie noch Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Jetzt anfragen!

Britta Kaiser

Britta Kaiser
Senior Advisor Global Skills & Diversity
britta.kaiser@avrami.com
0231 / 53 20 38 - 23

Eva Avrami

Evangelia Avrami
Managing Director & Owner
evangelia.avrami@avrami.com
0231 / 53 20 38 - 22

Suche